Member Login

Lost your password?

Not a member yet? Sign Up!


Posts Tagged ‘Cipralex’

Es ist der Wurm drin

Sonntag, März 3rd, 2013

Breakfast pillsSeit Dezember sind wir immer wieder am kränkeln, was bei unserer Situation eigentlich auch kein Wunder ist. Es gibt einfach keine richtige Ruhe, um sich mal auszukurieren. Die Immobiliensuche verläuft weiterhin schwer deprimierend. Nun gab es für unseren Hund noch eine bedrückende Diagnose, was unsere Immobilienwahl wieder etwas einschränkt. Entweder muss ein Fahrstuhl vorhanden sein, oder Barrierefrei, weil sie in nächster Zeit immer mehr Probleme beim Treppen steigen bekommen wird. Bei Männes Arbeit gibt es demnächst einen neuen Chef, der einiges umkrempeln will, wie es mit seinen Lehrgängen dann weitergeht ist also auch fraglich.

Ich weiß einfach nicht, auf was ich mich einstellen soll. Arbeit suchen, sich dort noch wohlfühlen und dann wird doch weiter weg gezogen? Oder erst auf den Umzug warten, aber durch das fehlende Geld weniger Miete zahlen können? Mich belastet auch zunehmends der Kindergartenwechsel. Mini hat sich jetzt so toll in ihre Gruppe integriert und fühlt sich sehr wohl, da möchte ich sie jetzt nicht wieder in die Situation bringen, sich irgendwo neu einleben zu müssen. Mit der Arbeit geht es auch eher bescheiden voran, denn ich kann einfach nicht abschalten. Mein Kopf schafft es irgendwie nicht sich auf etwas anderes zu konzentrieren. Es kreist alles nur noch um Job finden, evtl Umschulung, Wohnungssuche, Haussuche, Papierkrieg, Hund pflegen und natürlich wollen Mini und Männe auch nicht zu kurz kommen. Schlafen geht derzeit auch nicht wirklich. Zwar schaffe ich es irgendwann einzuschlafen, aber in der Früh bin ich alles andere als erholt. Mittlerweile nehme ich wieder Cipralex, dazu noch Folsäure und Agnus castus, damit die rote Pest auch mal wieder regelmäßiger wird. Beim Frühstück fühle ich mich inzwischen schon wie ein Junkie.

Wenn Mini und Männe frühs aus dem Haus sind und Hundi nach ihrer Runde auf ihrem Platz liegt, sollte ich mir eigentlich auch noch einen Moment der Ruhe gönnen, aber das gekruschel geht weiter, bis ich richtig fertig bin. Vor einigen Tagen hätte ich dadurch beinahe vergessen, Mini vom Kindergarten abzuholen. Ein Glück ist unser Kater Amon sehr aufmerksam, denn mittlerweile ist er sehr penetrant, wenn ich meine Grenze erreicht habe und ich muss mir erstmal einen Moment für ihn Zeit nehmen und ihn kraulen.

Es ist schwer das weitere Jahr optimistisch zu betrachten.

Entzug

Mittwoch, Oktober 24th, 2012

Unruhe, zittern, neue panikattacken, Albträume, Reizbarkeit und Heißhunger.

Durch den ganzen Stress und Ärger mit der Wohnsituation habe ich unbemerkt mein cipralex abgesetzt. Wenn ich die Entzugserscheinungen überstanden habe, werde ich nicht noch mal von vorne beginnen.
Zu wissen, dass man nur mir Chemie richtig funktioniert, ist ein wenig beschämend und ziemlich frustrierend, aber ich bin was ich bin – ein psychischer Krüppel.

Cipralex Tagebuch

Samstag, Juni 2nd, 2012

Die letzte Woche hat ich ein schreckliches Druckgefühl im Unterkiefer. Ich dachte anfangs, es wären meine Weißheitszähne. Dann hab ich ein Fremdkörpergefühl im Rachen bekommen und schob es auf meinen Heuschnupfen, aber als meine Laune ins Bodenlose sank und ich wieder in eine Depression rutschte, hab ich überlegt, ob sich Cipralex mit Cetirizin nicht verträgt. Mir ging es dann die letzten Tage noch schlimmer wie vor der Einnahme von Cipralex. Meine Therapeutin hab ich leider nicht erreicht, aber nach recherche im Internet habe ich erfahren, dass andere das selbe Problem hatten und es nach absetzen von Cipralex umgehend besser wurde. So hab ich dann meine Dosis erstmal halbiert und nach wenigen Stunden wurde diese Muskelspannung im Kiefer weniger und auch das Jucken und Fremdkörpergefühl im Rachen wurde weniger. Ich belasse es erstmal bei der halben Dosis und bespreche das weitere Vorgehen am Montag mit meiner Therapeutin.

Cipralex Tagebuch Tag ???

Dienstag, Mai 8th, 2012

Ich habe mir aus einem erfreulichen Grund so lange Zeit mit dem neuen Eintrag gelassen, weil es mir im Moment so verflucht gut geht. Es geht mir so gut, dass ich mir selbst auf die Nerven gehe :D

Die Umstellung auf Tabletten war kein Problem und so nehme ich jetzt jeden Tag eine am Morgen, sprich 10mg. Mit dieser erdrückenden Müdigkeit habe ich überhaupt keine Probleme mehr, nur fällt es mir schwerer als sonst, frühs aus dem Bett zu kommen. Ansonsten habe ich kaum merkliche Nebenwirkungen.

In Stresssituationen komme ich nun viel besser zurecht und bin insgesamt viel gelassener. Am Anfang hatte ich ja noch bedenken, dass die Einnahme von Antidepressiva mich zu sehr verändern, aber durch die hervorragende Begleitung meiner Ärzte, ist alles im grünen Bereich. Nun kann besser an der Ursache gearbeitet werden.

Den nächsten Eintrag wird es geben, wenn sich noch mal etwas gravierend verändern sollte, bzw. wenn ich dann irgendwann Cipralex wieder absetzen kann. Ein wenig graut es mir davor schon.

Cipralex Tagebuch Tag 16-21

Donnerstag, April 19th, 2012

Bis auf etwas Müdigkeit und abendlichen Kopfschmerzen geht es mir wieder recht normal. Heute hab ich wieder mein ganzes Tagespensum geschafft, ohne mich schlafen legen zu müssen. Fühle mich sonst aber nicht besser/schlechter/anders.

Meine erste Flasche ist bald leer, werde nächste Woche zur Neurologin gehen, mir ein neues Rezept abholen und fragen, ob ich dann jetzt Cipralex in Tablettenform nehmen kann.

*Update* Hooray!

Samstag, April 14th, 2012

Auch wenn ich eigentlich noch nicht wieder arbeiten sollte, so halte ich es nicht länger aus. Die Vorlagen stapeln sich hier und ich komme nicht nach. Damit es nicht zu viel wird, werde ich schon wieder mit dem brennen anfangen, allerdings nur an den Wochenenden, wenn, für den Notfall, mein Mann Daheim ist.

Erstmal muss ich noch ein Bild für einen Kunden fertig brennen, dann muss noch die Uhr von der letzten Facebookverlosung gebrannt werden und dann gibt es endlich den ersten bebrannten Bilderrahmen. Bin gespannt wie es werden wird. (mehr …)

Cipralex Tagebuch Tag 15

Freitag, April 13th, 2012

Bin nun seit drei Tagen bei 8 Tropfen am Tag. Circa eine Stunde nach der Einnahme merke ich, wie ich etwas döselig im Kopf werde. Ich muss mir wirklich alles aufschreiben. Heute hatte ich auch wieder Panikattacken, die waren schlimmer wie vor der Einnahme von Cipralex. Mein Apettit hält sich immer noch in Grenzen. Selbst mit gezwungener Nahrungsaufnahme hab ich es heute nur auf 667 kcal gebracht. Nächste Woche muss ich die neue Überweisung abholen, dann soll mein Arzt endlich mal Blut abnehmen. Das ist einfach kein Zustand mehr. Noch weniger was ich zu mir nehme, aber weiterhin kein Gewichtsverlust. Das kann einfach nicht normal, und schon gar nicht gesund sein.

Cipralex Tagebuch Tag 12-14

Mittwoch, April 11th, 2012

Die Müdigkeitswellen lassen nach. Ich schaffe im Großen und Ganzen wieder mein Tagespensum, brauche aber immer noch mehrere Pausen. Es fällt mir immer noch schwer mich zu konzentrieren und ich esse weniger. Ich hatte ja vorher schon wenig gegessen, aber jetzt ist es noch mal zurück gegangen. Weil ich unbedingt meine Schilddrüse untersuchen lassen will und mein Arzt meinte, ich solle erstmal abspecken, hatte ich ein Ernährungstagebuch angefangen. Bin die letzte Woche auf 1600kcal/Tag runter. Davon abgesehen gehts mir ganz gut. Die Röteln bin ich wohl auch wieder los ^^ und gestern gab es zwei Situationen, in denen ich sonst wieder Panikattacken bekommen hätte, aber es ist nicht mal mein Herzschlag hoch gegangen. Ich war sehr überrascht. Denke, dann scheint Cipralex bereits zu wirken. Mit zwei Wochen wäre es erheblich früher als erwartet, aber mal sehen, wie es weiter geht und ob es noch mal Probleme mit Nebenwirkungen gibt. Wenn sich das mit der Müdigkeit weiter so bessert, werde ich auch bald wieder arbeiten können :)

Update 12.04.

Zu früh gefreut. Gestern Mittag hat mich die Müdigkeit wieder wie ein Vorschlaghammer getroffen und habe mit dem Minihobbit zwei Stunden geschlafen. Danach war die Gereiztheit wieder da und auch die Übelkeit. Heute ist es auch nicht besser. Müde, müde, müde und Sternchen, wenn ich den Kopf zu schnell bewege.

Cipralex Tagebuch 10+11

Sonntag, April 8th, 2012

Keine Veränderung. Die Müdigkeit kommt in heftigen Wellen über den Tag verteilt. Zu allem Überfluss hab ich durch meine Impfung nun auch noch die Röteln bekommen. Ich spar mir jetzt mal einen Kommentar zu dem Arzt ausm Notdienst…obwohl:

Manchmal sollte man bei Hufgetrappel wohl doch an Zebras denken.

Unnötig die Fenestildragees geschluckt v_v Dabei habe ich ihn ja extra auf die kürzliche Rötelnimpfung hingewiesen!

Cipralex Tagebuch Tag 8+9

Freitag, April 6th, 2012

Gestern ging es mir soweit ganz gut, die kopfschmerzen hielten sich in Grenzen. Nur wenn ich mich gebückt habe, hämmerte es im Kopf. Gegen Nachmittag kam wieder die bleierne Müdigkeit .

Heute hab ich seit dem Mittag schon mit der Müdigkeit zu kämpfen, hinzu kommt noch juckender Ausschlag im Gesicht, auf den Schultern, dem Rücken und der Brust. War deshalb im Krankenhaus, aber es liegt nicht am cipralex. Entweder Reaktion auf die Rötelnimpfung oder auf Kosmetika. So oder so ist es heute wieder ein deprimierender Tag.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg_replace() in /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-content/themes/cloudy-night/footer.php(5) : eval()'d code:1 Stack trace: #0 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-content/themes/cloudy-night/footer.php(5): eval() #1 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-includes/template.php(501): require_once('/homepages/13/d...') #2 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-includes/template.php(477): load_template('/homepages/13/d...', true) #3 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-includes/general-template.php(89): locate_template(Array, true) #4 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-content/themes/cloudy-night/archive.php(74): get_footer() #5 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-includes/template-loader.php(74): include('/homepages/13/d...') #6 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-blog-header.php(16): require_once('/homepages/13/d...') #7 /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/index.php(17): require('/homepages/13/d...') #8 {main} thrown in /homepages/13/d392334769/htdocs/Blog/wp-content/themes/cloudy-night/footer.php(5) : eval()'d code on line 1